Mit Kaffeesatz Pilzzucht deine eigenen Pilze züchten

Lerne mit unseren Pilzzuchtsets wie du Pilze selber züchten kannst

Über die Open Source IdeeShop

Mit Kaffeesatz Pilzzucht Pilze züchten

Über Chidos Kaffeesatz-Pilzzucht

Was ist das Geheimnis von Kaffeesatz ?

Nur 0,2% der Kaffeebohnen landen in der Tasse, 99.8% landen auf dem Müll. Pilze auf Kaffeesatz bedeutet, man macht mit der Pilzzucht aus diesem Reststoff ein tolles neues Produkt.

Wir und unsere Partner holen seit 2010 den Kaffeesatz von Cafés, Krankenhäusern oder vergleichbaren Einrichtungen mehrmal in der Woche ab, damit der Kaffeesatz immer möglichst frisch ist.

Als erstes Unternehmen in Deutschland haben wir diese Methode entwickelt und geben unsere Erfahrung als Open Source Wissen an alle weiter, die sich auch in der Pilzzucht probieren wollen.

Und so geht das Pilze züchten:

Die Kaffeeabfälle werden mit dem Pilzmyzel vermischt, welches das Substrat für unsere Pilzproduktion ergibt. Wir füllen damit die Substratbeutel und stellen diese in unseren Räumen auf. Es gibt 2 Räume: einen für die Inkubationsphase, und einen für die Fruchtphase. Dann züchten wir die Pilze!

Mit Pilzzucht Pilze züchten

Was sagt die Presse zu Pilze züchten mit Chidos mushrooms

Vom Abfall zum Rohstoff

Gesund, Einfach, Lecker

Als Resultat unserer langen Experimentierphase des Pilze züchten sind Seitlinge am besten für unsere Gegebenheiten geeignet. Die drei Varianten, die wir derzeit anbieten, Austern-, Rosa- und Limonenseitling, benötigen ähnliche Wachstumsbedingungen beim züchten. Eine Ausweitung würde weitere Räume und/oder hohe Energiekosten beinhalten, um die besten Wachstumsbedingungen für alle Pilze zu gewährleisten.

Du fragst dich, wie die verschiedenen Sorten schmecken?

  • Der weiße Austernpilz ist fest und saftig mit einem nussigen Aroma.
  • Der Limonenseitling schmeckt frisch und fruchtig, leicht säuerlich wenn er roh ist.
  • Der Rosaseitling hat ein zartes, leicht süßliches Aroma.

Lernen Sie die wissenschaftliche Grundlagen beim Pilze züchten.

Mit Pilzzucht Pilze züchten

Open Source Anleitung zur Pilzzucht auf Kaffeesatz

Mit dem Start unserer Pilzzucht auf Kaffesatz haben wir das Ziel definiert, möglichst viele Menschen für die Produktion von Pilzen auf organischen Reststoffen zu begeistern. Damit jeder damit im Selbstversuch starten kann, haben wir hier das Pilze züchten als Open Source Quelle die Zusammenfassung unserer Erfahrungen veröffentlicht.

Open Source Anleitung zur Pilzzucht auf Kaffeesatz:

Was wir im Alltag schnell in die Mülltonne werfen, ist in Wahrheit wertvoller Nährboden für Pflanzen. Pilze wachsen eigentlich auf allen organischen Abfällen, Edelpilze wachsen besonders gut auf Kaffeesatz.

  • Der Kaffeesatz sollte direkt nach dem Gebrauch verwendet werden, da er dann noch am „reinsten“ ist. Außerdem sollte der Kaffeesatz nicht zu nass sein. Kleiner Test: Wenn man den Kaffeesatz in der Hand drückt, sollte nichts zwischen den Fingern hindurch quellen. Jetzt mischt man die gekaufte Pilzbrut (Pilzsamen) mit dem Kaffeesatz und ggf. mit den Kaffeespelzen (die Häutchen, die bei der Röstung anfallen) ungefähr im Verhältnis 1 zu 20.
  • Anschließend füllt man einen durchsichtigen kleinen stabilen Plastiksack mit dem edlen Gemisch und bindet den Sack mit einem lockeren Knoten zu, so dass genügend Luft an den Kaffeesatz kommt. Alternativ kann man auch kleine Löcher in den Plastiksack stechen. Jetzt stellt man den Sack in einer sauberen Umgebung im Keller auf. In dieser sogenannten Inkubationsphase brauchen die Pilze es dunkel und feucht. Außerdem sind eine gute Luftzirkulation und Zimmertemperatur wichtig, man stelle sich das Klima unter der Erde vor. Der Prozess ist abgeschlossen, wenn der Kaffeesatz durch das Durchwachsen mit Pilzsamen ganz weiß geworden ist. Bei Austernpilzen dauert diese Phase ca. 2-4 Wochen, bei Shitakepilzen 6-12 Wochen.
  • Als nächstes brauchen die Pilze ein feuchteres Klima um zu fruchten, hierfür eignet sich besonders ein feuchter Kellerraum oder das Badezimmer. Achtung: unbedingt direkte Lichteinstrahlung vermeiden. Um die Fruchtphase einzuleiten, sollte man den Sack öffnen und bewässern. Sobald die Pilze empor sprießen, müssen sie täglich bewässert werden. Beim Ernten sollte der ganze Pilz herausgenommen werden. Den übrig gebliebenen Kaffeesatz kann man gut auf einen Kompost geben, denn die Pilze bauen das Koffein im Kaffeesatz ab, so eignet sich der Boden dann als Nährstoff für Würmer und auch für andere Pflanzen.

Zutaten & Materialliste:

  • Einen Keller
  • Pilzsamen z.B. im Internet bestellbar. Wir selber verkaufen keine Pilzbrut für den Heimgebrauch.
  • Kaffeesatz und optional auch Kaffeespelzen (Bohnenhüllen)
  • Durchsichtige Plastiksäcke
  • Wasser
  • Saubere Umgebung

Dauer:

Die etwas aufwendige Einrichtung der eigenen kleinen Pilzzucht dauert ungefähr 2-3 Stunden, sonst reicht ein täglicher Kontrollgang von ca. 5 Minuten.
Besonders geeignet für:

Fortgeschrittene mit besonderer Passion

Kleiner Tipp:

Wenn in der Inkubationsphase der Kaffeesatz grün oder orange wird, dann ist er nicht mehr zu gebrauchen und man sollte ihn in die Bio-Mülltonne schmeißen. Während der Fruchtphase deuten braune Flecken auf den Pilzen darauf hin, dass die Pilze entweder zu viel Luft oder zu viel Licht ausgesetzt sind. Die Pilzzucht ist ein Fach für sich und man sollte unbedingt etwas Fachliteratur im Internet lesen, bevor man die eigenen Pilze züchtet und dann verzehrt.

Wer nicht lesen will, hier die Open Source Anleitung zur Pilzzucht auf Kaffeesatz im Video:

Austernpilze züchten

Mit Pilzzucht Pilze züchten

Jetzt bestellen: Pilzzuchtset Austernpilze für 9,90 Euro

Kennzeichen:
Austernseitlinge haben einen fünf bis fünfzehn Zentimeter großen, rundlichen bis halbkreisförmigen Pilzhut. Die Farbe des Austernseitlings bewegt sich zwischen grau-lila, blaugrau bis olive-schwarz.

Geschmack:
Der Austernseitling hat einen festen, saftigen und einen milden aromatischen Geschmack. Er wird aufgrund der Ähnlichkeit seines Geschmacks zu Kalbfleisch auch als Kalbfleischpilz bezeichnet.

Zubereitung:
Die Zubereitung des Austernseitlings ist sehr einfach, und er muss nicht langwierig geputzt werden. Der Austernseitling lässt sich hervorragend braten, grillen und schmoren. Wegen seinem starken Eigengeschmack sollte der Austernseitling aber mit wenig Gewürzen und Zutaten in einem Gericht verwendet werden.

Lagerung:
Die beste Haltbarkeit des weißen Austernseitlings erzielt man durch eine kühle Lagerung, die eine Haltbarkeit von bis zu 7 Tagen ermöglicht. Getrocknet kann der Austernseitling mehrere Monate lang gelagert werden.

Inhaltsstoffe:
Austernseitlinge sind reichhaltig an B-Vitaminen und Wasser. Eine ihrer positiven Eigenschaften auf den menschlichen Körper ist, dass sie eine cholersterinsenkende Wirkung haben sollen.

Rosaseitling Pilze züchten

Jetzt bestellen: Pilzzuchtset Rosaseitlinge für 12,90 Euro

Kennzeichen:
Der Rosaseitling, dessen Heimat die Tropen und Subtropen sind, wächst in dichten Trauben und verdankt seiner intensiven rosa Färbung seinen Namen. Der Pilzhut ist fächerförmig und verfügt in der Regel über eine Größe von zwei bis fünf Zentimeter. Das Aussehen des Rosaseitlings lässt bereits die Verwandtschaft zum Austernpilz erahnen.

Geschmack:
Der Rosaseitling hat ein zartes, leicht süßliches Aroma. Aufgrund seines leicht fleischigen Aromas ist er ein exquisiter Speisepilz.

Zubereitung:
Der Rosaseitling lässt sich gut zum Braten verwenden und mit Gemüse gut kombinieren. Beim Braten verändert der Pilz seine rosa Fruchtfarbe in ein kräftiges orange-braun.

Lagerung:
Die beste Haltbarkeit des Rosaseitlings erzielt man durch das Einschlagen in ein leicht angefeuchtetes Tuch und kühler Lagerung, das eine Haltbarkeit von bis zu 7 Tagen ermöglicht. Getrocknet kann der Rosaseitling mehrere Monate lang gelagert werden.

Inhaltsstoffe:
Heilwirkungen des Rosaseitlings sind bisher nicht bekannt.

Mit Pilzzucht Pilze züchten

Limonenseitling Pilze züchten

Mit Pilzzucht Pilze züchten

Jetzt bestellen: Pilzzuchtset Limonenseitlinge für 12,90 Euro

Kennzeichen:
Der Limonenseitling wächst in dichten Trauben und verdankt seiner intensiven gelben Färbung seinen Namen. Der Hut ist trichterförmig, 2–5 cm breit, der Stiel ist kurz, glatt und hellgelblich.

Geschmack:
Der Limonenseitling hat einen frischen, fruchtigen und leicht säuerlichen Geschmack, der der Zitrone ähnelt.

Zubereitung:
Limonenseitlinge lasssen sich roh und gegart in verschiedensten Landesküchen anwenden. Durch einen Spritzer Zitrone lässt sich der leicht limonige Geschmack des Pilzes hervorheben. Der Limonenseitling passt sehr gut als Beilage zu Geflügel und Fisch.

Lagerung:
Die beste Haltbarkeit des Limonenseitlings erzielt man durch das Einschlagen in ein leicht angefeuchtetes Tuch, das eine Haltbarkeit von bis zu 7 Tagen ermöglicht. Getrocknet kann der Limonenseitling mehrere Monate lang gelagert werden.

Inhaltsstoffe:
Vitaminen, Eiweiß, Kohlenhydraten, Eisen. Eine sehr gute Quelle von Antioxidantien.

Unsere EU Kombipakete

4in1Box

Jetzt bestellen : Pilzzucht Set – Pilzgarten Europa Big Box inklusive Versand in der ganzen EU

2 x Austernpilze
2 x Rosa- oder Limonenseitlinge
Inklusive Versand in der ganzen EU.

Mit dem „kleinen Pilzgarten“ züchten Ihr Pilze mit einem 1000fach erworbenen Produkt.
Viel Erfahrung, ständige Verbesserung und ein Patent stehen bei Chido’s mushrooms für die besondere Qualität des Produkts.
Damit gelingt euch die Pilzucht garantiert!

Zum Pilzzucht Set „kleiner Pilzgarten“:

Der kleine Pilzgarten ist verbrauchsfertig für den einfachen Anbau von Aussternpilzen, Rosa- oder Limonenseitlingen.
Die Austernpilze / Rosa- und Limonenseitlinge wachsen in mehreren Erntewellen.
Mit der Pilzzucht des kleinen Pilzgarten sollte zügig, spätestens innerhalb von 4 Wochen begonnen werden, um die
besten Zuchtergebnisse zu erzielen.
Der Anbau erfolgt in 3 einfachen Schritten: Packung öffnen, täglich mit Wasser besprühen
und Pilze nach 5-10 Tagen ernten (Gebrauchsanleitung wird mitgeschickt).
Das Substrat im Pilzgarten besteht aus Kaffeesatz und Pilzmyzel: sicher, sauber und nachhaltig.

Das originelle Geschenk, für viele Gelegenheiten!
Warum nicht mal Pilze als Geschenk mitbringen? In vielen Ländern gilt ein Pilzgeschenk als Zeichen
der Wertschätzung und wird bei zahlreichen Gelegenheiten überreicht.
Alles inklusive – keine versteckten Kosten. Der Preis ist innerhalb der EU inkl. Versandkosten.

Unser Soziales Engagement

Idee

Um den Kampf gegen Armut und Unterernährung zu unterstützen, möchten wir einen Teil unserer Umsätze an Ernährungsprojekte spenden.

Organisation

Über Nyota e.V.
Der Mannheimer Verein wurde 2003 gegründet, alle Mitglieder arbeiten vollständig ehrenamtlich.

»Nyota« (Kiswahili) bedeutet »Stern« – Sinnbild für Hoffnung

Nyota_Logo_Deutsch

Umsetzung

Mit unserer Spendenkampagne 1 kleiner Pilzgarten = 1€ für das Green Garden Projekt“ wollen wir den Online-Kauf eines Pilzgartens mit einem guten Zweck verbinden und damit die Arbeit des Vereins Nyota e.V. in Westkenia unterstützen.

Bilder zu Spendenkampagne

Unsere Produktion & Pick Up Stores

Nimm Kontakt auf